Hausverwalterkonzept - Opal Versicherungsmakler

Versicherungsmakler
Direkt zum Seiteninhalt
WH-Konzept (für Hausverwalter, ETG und WEG)

Sie sind Hausverwalter, eine Eigentümergemeinschaft oder eine Wohnungseigentümergemeinschaft?
Sie sind auf der Suche nach einem umfassenden Versicherungskonzept für Ihr Objekt?
Sie erfüllen die Voraussetzungen?
  • Nur für Hausverwaltungen, Wohnungseigentümergemeinschaften (WEG) und Eigentümergemeinschaften (ETG)
  • Keine Mindestanzahl an Wohneinheiten je Hausverwaltung / WEG/ETG
  • Wohnhäuser ab 3 Wohneinheiten
  • Gebäude mit Versicherungswert (Neubauwert) bis 15 Mio. €
  • Gebäude die mehr als 50% zu Wohnzwecken genutzt werden
  • Schadenquote der letzten 5 Jahre nachweislich <50

Dann lesen Sie bitte hier weiter und kontaktieren uns bei Interesse!!
Gebäudeversicherung

Versicherbare Gefahren:
  • Feuer
  • Leitungswasser
  • Sturm/Hagel
  • Elementar
  • Glasbruch
  • Haustechnik

Besondere Inhalte:
  • Versicherung zum dynamischen Neuwert
  • Unterversicherungsverzicht ab 140M je qm-Wohnfläche
  • Garagen, Stellplätze und Carports prämienfrei automatisch mitversichert
  • unbenannte Gefahren (nur wenn F,LW,ST/HG,EL versichert ist)
  • grobe Fahrlässigkeit bis VS
  • Mietausfall 36 Monate
  • Mehrkosten durch Technologiefortschritt
  • Photovoltaik- / Solarthermieanlagen auf dem Versicherungsgrundstück
  • Ableitungsrohre bis 12.500€ je Versicherungsfall, max. 25.000€ je Versicherungsjahr
  • unterirdische Regenabflussrohre bis 12.500€ je Versicherungsfall, max. 25.000€ je Versicherungsjahr
  • Graffitischäden bis 5.000€ ohne SB
  • weitere Grundstücksbestandteile (z.B. Carports, Garten- und Gewächshäuser, Einfriedungen, Hundehütten etc.) bis VS
  • Armaturen bis 2.500€
  • Überspannung bis VS
  • Schwimmbecken im Gebäude
  • Beseitigung durch Sturm/Blitz umgestürzter Bäume bis VS
  • Innere Unruhen, Streik, böswillige Beschädigungen bis 50.000€ je Versicherungsfall, SB 1.000€
  • Gebäudeschäden durch Einbruchdiebstahl
  • Nässeschäden infolge undichter Silikonfugen
  • Regen- /Schmelzwasser bis 15.000€
  • Rohrverstopfungen bis 1.500€ je Versicherungsfall, max. 7.500€ je Versicherungsjahr
  • Kosten für Schädlingsbekämpfung bis 5.000€ je Versicherungsjahr
  • Entfernung von Wespen-, Hornissen- und Bienennestern bis 5.000€ je Versicherungsfall
  • weiteres siehe Deckungsübersicht

Selbst Gebäude, die älter als 60 Jahre sind, können versichert werden!
Haus-und Grundbesitzerhaftpflicht

Deckungssummen Alternative „A“
HuG: 3 Mio.€ pauschal für Personen-, Sachschäden, 100.000€ für Vermögensschäden
Umwelthaftpflichtvers.: 3 Mio.€ pauschal für Personen-, Sach- u. Vermögensschäden
Umweltschadenvers.: 1 Mio.€ für Vermögensschäden
Deckungssummen Alternative „B“
HuG: 5 Mio.€ pauschal für Personen-, Sachschäden, 100.000€ für Vermögensschäden
Umwelthaftpflichtvers.: 5 Mio.€ pauschal für Personen-, Sach- u. Vermögensschäden
Umweltschadenvers.(USV): 1 Mio.€ für Vermögensschäden
Deckungssummen Alternative „C“
HuG: 10 Mio.€ pauschal für Personen-, Sachschäden, 100.000€ für Vermögensschäden
Umwelthaftpflichtvers.: 10 Mio.€ pauschal für Personen-, Sach- u. Vermögensschäden
Umweltschadenvers.: 1 Mio.€ für Vermögensschäden

Gewässerschadenhaftpflicht

Die Gewässerschadenhaftpflicht ist nur in Kombination mit der HuG abschließbar.
Heizöltanks: Für Tanks älter 20 Jahre, ist ein Revisionsbericht (nicht älter als 5  Jahre) vorzulegen, sofern eine Revision gesetzlich oder behördlich  vorgeschrieben ist.
Glasversicherung

Versichert gelten mit dem Gebäude fest verbundene:
  • Außen- und Innenscheiben
  • Profilbaugläser, Glasbausteine, Betongläser, Dachverglasungen
  • Sonnenkollektoren
  • Kunststoffe
  • künstlerisch bearbeitete Glas-Scheiben, -Spiegel und –Platten
  • Blei- und Messingverglasungen mit künstlerischer Bearbeitung (ohne  Werbeanlagen) – Außen- und Innenverglasungen von Laden- und  Gastronomiebetrieben gelten als mitversichert

Versicherungsform 1 - des gesamten Gebäudes

Versicherungsform 2 - soweit sie zu Räumen oder Gebäudeteilen  gehören, die dem allgemeinen Gebrauch dienen (z.B. in Treppenhäusern,  Gemeinschafts- , Keller- und Bodenräumen, von Windfängen und  Wetterschutzbauten)

Auf erstes Risiko  je 10.000€ in beiden Versicherungsformen mitversichert:
  • Umrahmungen, Mauerwerk und Schutz- und Alarmeinrichtungen
  • Anstriche, Malereien, Schriften, Verzierungen, Folien
  • Kosten für Gerüste, Kran oder die Beseitigung von Hindernissen
Bettina Franken - Fon: 0 21 66 - 147 221 - Mobil: 0 173 - 54 24 617 - em@il: info@opal-online.de
Aktualisiert: 01.2023
Zurück zum Seiteninhalt